Header Augenklink Altenessen AG

Untersuchungsmethoden

Untersuchungmethoden

Viele Menschen empfinden es als besonders unangenehm oder eingreifend, am Auge untersucht zu werden. Die meisten Untersuchungen erfolgen in der Augenheilkunde mittels verschiedener technischer Geräte, wie z.B. eines Mikroskopes, die aber alle in der Regel schmerzfrei verlaufen. Das Auge ist unser wertvollstes Sinnesorgan, da kein anderes einen so großen Anteil an der Gesamtheit der Sinnesempfindungen besitzt. Die Sinnesleistungen des Auges lassen sich auch besser messen und quantitativ beurteilen, als die meisten anderen Sinnesleistungen. Aus diesem Grund können Defizite, Veränderungen wie z.B. die Sehschärfe, das Farbensehen, die Augenbeweglichkeit und vieles mehr exakt quantifiziert werden. Wir bieten Ihnen in unserer Klinik eine Vielzahl von Untersuchungmethoden an, über die wir Sie nachfolgend informieren möchten.

 

  • Gesichtsfeldprüfung (Perimetrie)
  • Untersuchung der Dunkeladaptation
  • Untersuchung des Farbsinns
  • Endothelzellmikroskopie
  • Pachymetrie (Messung der Hornhautdicke)
  • Abberometrie
  • Optische Biometrie
  • Contactlinsenanpassung
  • Foto: ©jayzynism@Fotolia

    edgedoll.com

    wordpress theme powered by jazzsurf.com